News

Mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung

Ein Hauptschulabschluss eignet sich nicht für den Einstieg in die Berufsausbildung? Weit gefehlt! Gerade im Bereich Industrie, Handel und Dienstleistungen existieren zahlreiche berufliche Möglichkeiten für Absolventen dieser Schulform. Allein im letzten Jahr wurden 623 Ausbildungsverträge mit Hauptschulabgängern im Bereich Nord- und Mittelthüringen geschlossen, informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt.

Handwerksbetriebe sorgen für Ausbildung mit Qualität

Der Start ins Berufsleben ist ein bedeutender Schritt. Umso wichtiger ist es, dass Jugendliche auf ihrem Weg zum Abschluss mit größter Kompetenz unterstützt werden. Drei Handwerksbetriebe, denen das während der vergangenen Jahre sehr gut gelungen ist, erhalten im Rahmen des Berufsstartertages am 3. September die Auszeichnung "Bester Ausbildungsbetrieb 2016" von der Handwerkskammer Cottbus (HWK).

Weiterlesen …

Handwerk liegt weiter vorn

Das neue Lehrjahr im ostsächsischen Handwerk hat begonnen und bietet auch mit Blick auf die reinen Zahlen ein sehr erfreuliches Bild: 1.670 junge Menschen haben (Stand: 31. August) seit Jahresbeginn einen Lehrvertrag mit einem Handwerksbetrieb im Kammerbezirk Dresden unterschrieben. Das sind 131 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr und bedeutet ein Plus von 8,5 Prozent. Foto: HWK Dresden

 

Einzelhandel: Noch freie Ausbildungsplätze

Im Einzelhandel gibt es noch viele freie Ausbildungsstellen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Demnach sind noch fast 13.000 Plätze für den Kaufmann / die Kauffrau im Einzelhandel und mehr als 11.000 Stellen für Verkäuferinnen und Verkäufer noch nicht besetzt.

Über 70.000 Euro für die Lehre

Der Fonds der chemischen Industrie fördert die Laborausstattung in den Bachelor- und Masterstudiengängen Angewandte Chemie der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg mit rund 77.000 Euro.

Weiterlesen …

In Sommerferien Berufe ausprobieren

Erleben und Ausprobieren können Schüler ab der 8. Klasse in den Sommerferien wieder verschiedene Berufe. Unter dem Motto „College on Tour“ bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) über 30 Projekttage direkt in Ostthüringer Unternehmen an.

Weiterlesen …

Mehr Azubis im ostsächsischen Handwerk

Immer mehr junge Frauen und Männer in Ostsachsen beginnen ihre berufliche Karriere im Handwerk. 1070 jungen Menschen haben (Stand: 30. Juni) einen Ausbildungsvertrag bei einem Handwerksbetrieb im Kammerbezirk Dresden unterschrieben. Das sind 214 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr und entspricht einem Plus von 25 Prozent.

Weiterlesen …

Girls‘ Day und Boys‘ Day

Am Donnerstag, den 28. April 2016, lädt die Handwerkskammer Dresden Schülerinnen und Schüler zum Girls’ Day und Boys’ Day ein, die Lehrwerkstätten an den Standorten in Dresden, Pirna und Großenhain kennen zu lernen.

Mehr Infos unter HWK Dresden.

Auf dem Foto feilen weitere Studenten gerade an ihren Ideen. Bildquelle: FHD

Studieren an der FH Dresden

Nach dem Abitur studieren? Oder doch eine Ausbildung beginnen? Die Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH (FHD) bietet erstklassige Studiengänge in verschiedenen Fachrichtungen mit Praxisbezug, die theoretische Inhalte ideal mit praktischer Anwendung kombinieren. Beim FHD-Studieninformationstag auf dem Campus Lingnerallee 3 und dem Campus am Gasometer, Gasanstaltstraße 3-5, kann sich jeder am Samstag, dem 9. April von 10.00 bis 14.00 Uhr individuell beraten lassen.

93 Auszubildende starten bei enviaM-Gruppe

Unter den neuen Auszubildenden sind auch zwei Spitzensportler, die das duale Karrieremodell der enviaM-Gruppe nutzen.

Weiterlesen …